Windows

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Diese Seite sammelt Tipps und Tricks für den Umgang mit Windows.

Tipps und Tricks

Explorer:

  • Um nach Dateien zu suchen die Sonderzeichen (zum Beispiel 3 Spiegelstriche in Folge ---) beinhalten: System.Filename:~=---
  • Um den Text mehrerer Ordnernamen / Dateinamen gleichzeitig zu kopieren: Ordner / Dateien markieren, dann Shift gedrückt halten und rechte Maustaste klicken -> als Pfad kopieren. Dann in gewünschten Editor, zum Beispiel Notepad++ einfügen.
  • Falls unter Windows 10 im Explorer kein Papierkorb angezeigt wird: Im linken Teil des Explorers auf einen leeren Bereich einen Rechtsklick machen und "Alle Ordner anzeigen" aktivieren.
  • Um jede (halbe) Stunde einen Sound abzuspielen (zum Beispiel eine Achtsamkeitsglocke)

Sonstiges:

  • Falls du ein Programm über dessen Einstellungen nicht am Autostart hindern kannst: Öffne den Task-Manager (zum Beispiel über Strg + Shift + Esc), gehe auf das Tab "Autostart" und deaktiviere das Programm dort.
  • Desktopverknüpfung um PC in Standby / Energie sparen-Modus zu versetzen
  • Bilder vom Sperrbildschirm finden und speichern: Gehe in den Ordner C:\Users\DEIN-BENUTZERNAME\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy\LocalState\Assets. Die Dateien dort haben keine Endung, sind aber Bild-Dateien. Öffne sie einfach mit IrfanView um zu sehen, welches Bild sich hinter dem kryptischen Namen versteckt. Wenn du das richtige Bild gefunden hast, speichere es einfach als jpg ab und nutze es zum Beispiel als Desktop-Hintergrund.
  • Windows 10 reparieren

CMD / Konsole / DOS-Fenster

  • Möglichkeiten die Konsole öffnen:
    • Auf Start klicken, dann cmd eintippen
    • Windows-Taste & R: dann cmd eintippen
  • Text aus dem CMD-Fenster kopieren: Rechtsklick -> Markieren -> dann gewünschten Text markieren -> Enter-Taste drücken -> markierter Text ist in Zwischenablage

PowerShell (Administrator):

  • Um die PowerShell zu öffnen: Win + x > Windows PowerShell (Administrator)
  • Befehl um die Integrität von Windows-Systemdateien zu prüfen und zu reparieren: sfc /scannow

Weiterführendes