Thunderbird

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client, der Open-Source ist. In diesem Artikel findest du Tipps und Tricks um Thunderbird leichter zu bedienen.

1 Tipps & Tricks

Um Filterregeln zu exportieren/importieren:

  1. Gehe in den entsprechenden Kontoordner (meist unter C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\KÜRZEL.default\ImapMail\).
  2. Kopiere dir die Datei msgFilerRules.dat.
  3. Schließe Thunderbird.
  4. Füge die Datei in den anderen/neuen entsprechenden Kontoordner ein.
  5. Starte Thunderbird und prüfe ob du die Filterregeln in das richtige Konto eingefügt hast. (Die Filterregeln findest du indem du links im Ordnerbaum auf das jeweilige Konto klickst und dann rechts auf "Filter für Nachrichten verwalten".)

Sonstige Tipps und Tricks:

  • Um deine Mails nach 2 Spalten zu sortieren, zum Beispiel nach gelesene/ungelesene Mails und innerhalb dieser sortiert nach Absender: Sortiere zuerst nach der Zweitsortierung (in dem Fall also "Absender") und dann nach der Erstsortierung (gelesen/ungelesen).[1]
  • Um deine E-Mails bequem zu exportieren, kannst du das Add-On ImportExportTools NG benutzen. Mit Rechtsklick auf einen Ordner > ImportExportTools NG > Alle Nachrichten des Ordner exportieren > (eine Datei) kannst du alle Nachrichten eines Unterordners in nur einer einzigen txt-Datei speichern.
  • Reihenfolge der Konten ändern
  • Um den adaptiven Junk-Filter zu nutzen und/oder Junk-Nachrichtien automatisch in den Spam-Ordner einzuordnen, siehe hier.

2 Weiterführendes

                     


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.<br />Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Online-Marketing-Quiz
Erzähl's weiter:
Welche Erfahrungen hast du in diesem Bereich gemacht?