Pascal Feyh unter der Lupe

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pascal Feyh
Pascal Feyh kann dir helfen mehr Kunden und Umsatz über das Internet zu machen.

Pascal Feyh ist ein deutscher eCommerce-Unternehmer und Experte für Kundengewinnung und Umsatzsteigerung über das Internet. Er tritt häufig als Content-Speaker zu den Themen Digitalisierung, Online-Marketing und Unternehmertum auf.

Mit all seinen Unternehmen und Geschäftsmodellen kommt Feyh (sprich "Fei") auf einen jährlichen Umsatz von rund 30 Millionen Euro und gehört damit zu den Top-Online-Marketing-Experten in Europa.[1]

Sein wohl bekanntestes Projekt ist die Mehr Geschäft Business Coaching GmbH, die Unternehmern und Internetmarketern eine Komplett-Lösung zur Umsatzsteigerung anbietet. 2018 veröffentlichte Feyh das Buch Mehr Geschäft Online-Marketing-Kompendium*.

1 Kurzbiografie

Pascal Feyh wurde 1980 geboren und wusste bereits in jungen Jahren, dass ihn sein Weg einmal in die Selbstständigkeit führen würde.

Nach seinem Abitur und dem geleisteten Zivildienst wollte er eigentlich studieren. Doch bereits nach einem Tag verließ er die Universität wieder und gründete stattdessen 2002 sein erstes eigenes Unternehmen.[2] Dieses erste Unternehmen war eine Franchise-Vermittlung und für Pascal Feyh das erste Mal, dass er Vertrieb machte. Sein erstes Büro hatte er damals im Gartenhäuschen seiner Eltern eingerichtet, eine einfache Holzhütte mit einem Schreibtisch und einem Telefon. Zunächst war er unsicher und traute sich nicht, seine gesammelten Kontakte auch tatsächlich anzurufen. Doch dann rief er sich in Erinnerung, wie viele Einnahmen ihm entgehen, wenn er nicht handelt, und fing schließlich an, sämtliche Leads zu kontaktieren.[3]

Seit 2004 ist er auch in den Bereichen Online-Marketing und E-Commerce aktiv. Zusammen mit einem Geschäftspartner betreibt Pascal Feyh eine Beteiligungsfirma, die offline-lastige Versandhandelsunternehmen aufkauft und deren Wachstum mit modernen eCommerce-Techniken steigert. Dank der einzelnen Unternehmen ist die Beteiligungsfirma sehr breit aufgestellt, sowohl im B2B- als auch im B2C -Bereich. Ein Schwerpunkt liegt aber klar im Kosmetikbereich, in dem Feyh auch selbst stark operativ aktiv ist.[4]

Der persönliche Kernbereich von Pascal Feyh liegt bei Marketing und Vertrieb. Er selbst sieht Marketing so: „Kunden kaufen zu einem möglichst niedrigen Preis, um so die Gewinne und damit auch das Wachstum eines Unternehmens zu steigern“. Nach eigener Aussage ist seine Leidenschaft das Vermarkten von Produkten.[4]

Diese Leidenschaft erkennt man auch, wenn man Pascal als Speaker auf der Bühne erlebt. Er schafft es wie kaum ein anderer hochkarätige Inhalte mit unterhaltsamem Infotainment zu kombinieren. Sein Ziel als Content-Speaker ist es, seine Zuschauer emotional zu packen, zum Lachen zu bringen und ihnen so, beinahe nebenbei, ein fundiertes und praxisorientiertes Wissen zu vermitteln.[2]

Feyh war bisher (Stand Januar 2019) unter anderem auf der Contra*, dem Internet Marketing Kongress* und dem Online Marketing-Summit als Speaker zu sehen.

Seine langjährige Erfahrung im Marketing und eCommerce gibt er auch an andere Unternehmer weiter. Daher gründete er 2013 - eher zufällig, wie er selbst sagt - die Mehr Geschäft Business Coaching GmbH, die ursprünglich unter dem Namen MG Business Coaching UG eingetragen wurde. Zusammen mit seinem Bruder Jérémy Feyh und Dominik Jansen coacht er dort andere Unternehmer, die realistische Ziele haben und ihre Umsätze langfristig steigern wollen. Dabei sagt er vor allem das, was seine Zuhörer und Kunden mit ihrem Business voranbringt, auch wenn das nicht immer das ist, was sie auch hören möchten.

Feyhs Coaching-Unternehmen wurde nach einem klaren System aufgebaut, das "Mehr Geschäft" jährlich Umsätze im 7-stelligen Bereich beschert. Damit gehört die Mehr Geschäft Business Coaching GmbH im Januar 2019 zu den Top 3 Marktführern in diesem Bereich. Nach eigener Aussage des Gründers funktioniert dieses System für nahezu jedes Coaching-Business, weshalb Pascal Feyh dieses Wissen auch gerne an seine Kunden weitergibt.[5]

Feyh ist der bisher einzige dreimalige Preisträger des Tiger Award, dem Branchenpreis für Online-Marketing.[2] Die erste Auszeichnung erhielt er 2015 in der Kategorie "Bester Vortrag". Im Jahr 2017 wurde er erneut für den besten Vortrag und erstmals auch für die "Größte Listenpower" ausgezeichnet.[6] Auch im Rahmen der Contra 2019 wurde Pascal Feyh wieder mit dem Tiger Award ausgezeichnet, dieses Mal in der Kategorie "Marketer des Jahres".[7]

Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer schreibt Pascal Feyh auch regelmäßig für FOCUS Online zum Thema Online-Marketing.[2]

In 2019 wurde "Mehr Geschäft" von der Financial Times und Statista als eines der schnellstwachsenden Unternehmen in Europa ausgezeichnet. Für Pascal Feyh und sein Team bestätigt diese Auszeichnung ihre Vision davon, dass jeder mit seiner Leidenschaft und mithilfe des Internets ein Business aufbauen kann, das ein selbstbestimmtes Leben in finanzieller Freiheit ermöglichen kann.[8]

Eine private Leidenschaft von Pascal Feyh ist der Survival-Urlaub, also mit nichts weiter als Schlafsack, Angel und Kajak ab in die Wildnis. Dabei sucht er nicht nur das Abenteuer, was ein solcher Urlaub in jedem Fall auch ist. Für ihn ist es auch ein Training des persönlichen Mindset, ein Selbstsicherheits-Turbo wie er es selbst bezeichnet. Deshalb zog es ihn auch Anfang Juni 2019 wieder zusammen mit seinem Bruder Jérémy und einem guten Freund nach Kanada.[9]

Am 13. Juli 2019 veranstalten Pascal Feyh und sein Team das große Sommerfest der beiden Unternehmen Mehr Geschäft und AmericanFood4U. An diesem Tag lädt Feyh dazu ein, sich mit ihm und seinem Team in ungezwungener Atmosphäre und bei leckerem Essen auszutauschen.

2 Angebote

2.1 Der Mehr Geschäft-Summit

Vom 23. bis zum 24. März 2019 veranstalteten die Brüder Jérémy und Pascal Feyh zum zweiten Mal den Mehr Geschäft-Summit* zum Thema Online-Marketing. Bei dem Live Event in der Messe Essen berichteten erfolgreiche Online-Unternehmer, wie sie mit Online-Marketing bis zu siebenstellige Umsätze generieren.

Die Idee hinter der Veranstaltung: Große deutsche Online-Unternehmen, egal ob Versandhandel oder eCommerce, sollen den Teilnehmern von ihren praktischen Erfahrungen mit Online-Marketing berichten. Damit wollen Pascal Feyh und sein Team erreichen, dass tatsächlich nur Wissen vermittelt wird, das sich in der Praxis tatsächlich bewährt hat.

Der Mehr Geschäft Online-Marketing LIVE Summit* findet das nächste Mal am 6. und 7. Juli 2019 in der Grugahalle in Essen statt. Nach Aussage von Pascal Feyh wird dies vermutlich der letzte Termin 2019 sein.[9]

Alle weiteren Infos und Tickets zum Mehr Geschäft-Summit 2019 erhältst du hier*.

2.2 Das Mehr Geschäft-Kompendium

Zusammen mit seinem Team von "Mehr Geschäft" veröffentlichte Pascal Feyh August 2018 das Buch Mehr Geschäft Online-Marketing-Kompendium*.

Das Buch enthält Online-Marketing-Wissen aus 15 Jahren Unternehmenserfahrung. Pascal gibt darin Tipps zum Thema Vermarktung im Online-Business an seine Leser weiter. Wichtig war ihm dabei vor allem, dass nur solche Erfahrungen und Empfehlungen weiter gegeben werden, die sich in der alltäglichen Unternehmerpraxis bewährt haben.

Das Kompendium wendet sich an alle, die ein Online-Business aufbauen möchten oder mit ihrem Business hinsichtlich Marketing nicht wirklich vorankommen. Alle Infos zum Buch findest du hier*.

3 Tipps von Feyh

In diesem Abschnitt sammeln wir Tipps und Tricks von Pascal Feyh:

  • Je besser man seine Zahlen kennt (zum Beispiel Umsatz und Deckungsbeiträge), desto besser sind die Zahlen. Es ist sinnvoll die Zahlen zu messen, zu betrachten, Rückschlüsse daraus zu ziehen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten.[10]
  • Man sollte erst viele Kunden generieren und sich erst später auf hohe Umsätze konzentrieren. Dieser Aussage liegt die Annahme zugrunde, dass es sechsmal teurer ist, einen Neukunden zu generieren als einen Bestandskunden zum Wiederkauf zu animieren. Deshalb sollte man am Anfang möglichst viele Menschen mit einem sog. Tripwire (Kennenlern-Produkt für 1 bis 20 Euro) zu Käufern generieren. Nach diesem ersten Kauf ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass der Kunde in Zukunft auch ein hochpreisigeres Produkt kauft.[11]
  • Der Trend geht zu kostenlosen Inhalten. Viele Kunden wollen vollumfängliche Informationen, bevor sie sich schließlich für einen Kauf entscheiden. Daher sollte man möglichst viel Content und Wissen gratis zur Verfügung stellen, egal ob als Video, Podcast oder als Text auf dem eigenen Blog.[12]
  • Wer erfolgreich sein will, braucht Fokus, und das Geheimnis von Fokus ist laut Pascal Feyh die Fähigkeit, öfter mal "Nein" sagen zu können.[13]
  • Die Macht der Opportunitätskosten: Wenn man sich nicht aufraffen kann, zu handeln, sollte man sich stets vor Augen führen, wie viel mehr man verdienen könnte bzw. was man verlieren würde, wenn man seine Pläne weiterhin nicht umsetzt.[3]

4 Verwendete Tools

Pascal Feyh und sein Team verwenden unter anderem folgende Tools:

5 Weiterführendes

                     


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

  1. Digistore-Adventskalender-Newsletter am 18.12.2018
  2. a b c d Pascal Feyh als Speaker, abgerufen am 1.2.2019
  3. a b Newsletter von Pascal Feyh am 9.6.2019
  4. a b c d e f g h Interview mit Pascal Feyh 2013, abgerufen am 13.1.2019
  5. Newsletter von Pascal Feyh am 10.1.2019
  6. Tiger Award Preisträger, abgerufen am 1.2.2019
  7. Newsletter von Pascal Feyh am 28.5.2019
  8. Newsletter von Pascal Feyh am 3.4.2019
  9. a b Newsletter von Pascal Feyh am 3.6.2019
  10. Newsletter von Feyh am 21.1.2019
  11. Newsletter von Pascal Feyh am 18.3.2019
  12. Newsletter von Feyh am 1.4.2019
  13. Newsletter von Pascal Feyh am 20.5.2019
  14. a b c Newsletter von Pascal Feyh am 11.6.2019
  15. Newsletter von Feyh am 30.1.2019
Online-Marketing-Quiz
Erzähl's weiter:
Was sagst du zu diesem Thema?