PPI

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

PPI ist eine gängige Bezeichnung im Affiliate-Marketing und steht für "Pay Per Impression".
PPI besagt, dass der Affiliate schon dann vom Merchant eine Provision erhält, wenn Werbung des Merchants nur eingeblendet ist. Der Affiliate muss also bei einem PPI-Modell nur dafür sorgen, dass ein Werbemittel des Merchants auf seiner Website (gut) zu sehen ist und wird bereits dafür vergütet.

Normalerweise erfolgt die Abrechnung nach dem "Tausender Kontaktpreis" (auch als TKP bezeichnet). Der TKP besagt, welche Provision man für 1000 Aufrufe des Werbemittels erhält (zum Beispiel 5,00 Euro).

Weitere Bezeichnungen im Zuge des "Pay Per Impression"-Modells sind (zum Beispiel 5,00 Euro) sind CPI (Cost per impression) und CPM (Cost per thousand impressions). Sie geben an welche Kosten dem Merchant durch den Aufruf seiner Werbemittel entstehen.

Inhaltsverzeichnis

Weiterführendes


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.
Erzähl's weiter:

Was sagst du zu diesem Thema?