Https

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Https steht für englisch "Hypertext Transfer Protocol Secure" und bedeutet auf deutsch "sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll". Es ist ein Kommunikationsprotokoll im Internet, um Daten verschlüsselt und somit abhörsicher zwischen Browser und Server zu übertragen.

Die im Vergleich zu Http zusätzliche Verschlüsselung der Daten geschieht bei Https mittels SSL/TLS. Die zugehörigen Zertifikate werden als SSL-Zertifikate bezeichnet.

1 Einsatzzwecke

Eine Https-Verbindung sollte immer dann auf einer Website eingesetzt werden, wenn der User Daten an den Server schickt. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der User ein Konto auf der Website hat und sich einloggt. Mit Https werden die Logindaten verschlüsselt und somit sicher zum Server übertragen.

2 Verbreitung

Stand Dezember 2017 nutzten über 36 Prozent aller WordPress-Websites weltweit eine SSL-Verschlüsselung. Im Vorjahr waren es nur 14 Prozent.[1]

Das kostenlose Let's Encrypt-Zertifikat hat Stand Februar 2018 bereits mehr als 24 Millionen Websites SSL-verschlüsselt.[2]

3 Weiterführendes

3.1 Tools

3.2 Artikel


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Matt Mullenweg: State of the Word 2017
  2. https://blog.disqus.com/protecting-users-privacy-on-disqus, abgerufen am 15.5.2018
Erzähl's weiter:

Was sagst du zu diesem Thema?