Emojis

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Emojis sind kleine Grafiken, die im Online-Marketing für Aufsehen sorgen können. Ein paar Beispiele: 📌 🌴 💪

1 Tipps zum Verwenden von Emojis im Marketing

  • Setze nicht zu viele Emojis ein.
  • Wähle relevante Emojis, die zu deinem Inhalt passen.

2 Technisches

  • Emojis werden auf den Endgeräten unterschiedlich dargestellt.
  • Laut ActiveCampaign werden Emojis mittlerweile fast überall dargestellt.[1]

3 Emojis finden und einsetzen

  • In fast allen Apps sind Emojis bereits eingebaut, auch in der Desktop-Version von Facebook.
  • Ein praktisches Browser-Plugin ist der Emoji-Helper. Er ist für Firefox, Chrome, Safari und Opera erhältlich.

Websites auf denen du Emojis findest:

4 Weiterführendes


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. https://www.activecampaign.com/blog/announcing-emojis-in-subject-lines/, abgerufen am 15.4.2018
Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: