Camtasia

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Camtasia ist eine Software, mit der man seinen Bildschirm abfilmen kann. Anbieter der Screencast-Software ist die US-amerikanische Firma TechSmith. Camtasia kannst du zum Beispiel über Amazon erwerben*. Das Tool ist für PC und Mac erhältlich.

In diesem Artikel erhältst du Tipps zur Bedienung und zu den Einstellungen in Camtasia.

1 Tipps zur Bedienung

2 Einstellungen

  • Falls die Aufnahme deines Mikrofons einen schlechten Ton produziert, kann dieser Support-Artikel von TechSmith helfen. Bei mir (Stefan) half es bei "Camtasia 2019" beim in mein Thinkpad eingebauten Mikro in den Mikro-Einstellungen im Reiter "Erweitert" die Option "Signalverbesserungen aktivieren" zu deaktivieren.

2.1 Video-Qualität

  • Die bestmögliche Qualität eines mp4-Videos erhält man mit einer Qualitätseinstellung von 75 %. Alles oberhalb von 75 % erhöht nicht die Qualität, sondern nur die Dateigröße und die Zeit, die für das Rendern benötigt wird[1].
  • Wenn du große Videos auf deiner Festplatte hast und diese zu viel Speicherplatz belegen, kannst du die Videos mit Camtasia von der Qualität her runterrechnen. Ziehe das Original-Video in Camtasia rein, gehe dann auf Weitergeben -> Lokale Datei -> Benutzerdefinierte Produktionseinstallungen -> "MP4 - SmartPlayer". Stelle dort zum Beispiel eine Videogröße von 640 x 480 Pixeln ein und bei der Videoqualität lediglich 35 %. Dies wird die Dateigröße erheblich reduzieren.

3 Weiterführendes

                     


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.<br />Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

  1. Techsmith-Support per Mail an Stefan Seidner-Britting am 17.1.2018
Online-Marketing-Quiz
Erzähl's weiter:
Welche Erfahrungen hast du in diesem Bereich gemacht?