227 % mehr Umsatz durch Mobile Marketing*

Website

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

1&1 Webhosting

Eine Website (vom englischen "site" für Ort, Platz, Stelle) ist ein virtueller Platz im Internet, an dem sich meist mehrere Webdokumente (Dateien) und andere Ressourcen befinden. Diese sind üblicherweise durch eine einheitliche Navigation (durch Hypertext-Verfahren) zusammengefasst und verknüpft.

Im Deutschen wird eine Website auch manchmal als Webauftritt, Webpräsenz, oder Webangebot bezeichnet.
Verbreitet ist auch der Begriff "Homepage", wobei dieser eigentlich nur für die Startseite einer Website steht.
Der Begriff "Webseite" ist (streng genommen) kein Synonym für "Website".

1 Website vs. Webseite

Eine Website besteht aus mehreren Webseiten.
Der Begriff "Website" beschreibt also das komplette Angebot, das unter einer bestimmten URL abrufbar ist.
Die "Webseite" dagegen ist nur eine einzelne Seite des Angebots. Beispielsweise ist dieser Artikel hier eine Webseite der Website geld-verdienen-wiki.de.

2 Arten von Websites im Online-Marketing

Im Online-Marketing kommen vor allem folgende Arten von Websites oft zum Einsatz:

3 Testen ob Website down ist

Wenn man sein Geld im Internet verdient sollte man darauf achten dass die eigene(n) Website(s) immer verfügbar sind. Es wäre zum Beispiel schlecht wenn du gerade im Urlaub bist und nicht bemerkst, dass deine Seite seit mehreren Tagen down (offline) ist. Dadurch entgehen dir unter Umständen viele Einnahmen.

Diese Anbieter schicken dir auf Wunsch eine Alarmierung wenn deine Website down ist:

Hier noch einige Seiten auf denen du online checken kannst, ob eine bestimmte Seite down ist:

4 Weblinks

4.1 Websites erstellen

4.2 Sonstiges

5 Weiterführendes

5.1 Weblinks

  • justdelete.me - Verzeichnis direkter Links um deinen Account aus Webdiensten zu löschen Bleistift.png


Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: