Bitcoin - Jahrhundertchance oder pure Geldvernichtung?*

WebinarFly

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

WebinarFly* ist ein WordPress-Plugin für Webinare. Es handelt sich um eine Webinar-Lösung, mit der man automatisiert Marketing betreiben kann und seine Interessenten zu Kunden machen.

1 Entwicklung und Launch

WebinarFly* wurde 2017 von den Online-Unternehmer Said Shiripour und Oliver Wermeling entwickelt. Shiripour war während des Launches das Gesicht der Software. Im August 2017 übergab Shiripour die volle Projektleitung an Oliver Wermeling und zog sich aus dem Projekt zurück.

2 Features

Mit WebinarFly* kann man ein Webinar einmal aufnehmen und es dann so aussehen lassen, als ob es ein Live-Webinar wäre. Man kann das Video beispielsweise nicht stoppen, nicht per Rechtsklick herunterladen, nicht aktualisieren und es erscheinen keine Wasserzeichen.

WebinarFly ist ein Plugin für das weit verbreitete Content-Management-System WordPress.

Was WebinarFly* alles bietet:

  • Man kann LandingPages erstellen.
  • WebinarFly kommuniziert mit dem Zahlungsanbieter Digistore24.
  • Die Software trackt die Verkäufe mit.
  • Neben automatisierten Webinaren kann man auch Live-Webinare mit der Software halten (mit unbegrenzten Plätzen). Die Live-Webinare werden mit GoogleHangouts realisiert.
  • Man kann das Webinar-Opt-In-Form per iFrame auf anderen Diensten einbinden.
  • Die Webinare können auch auf Mobilgeräten dargestellt werden.
  • Es gibt ausführliche Statistiken, zum Beispiel die Zuschauerrate auf den jeweiligen Endgeräten (inklusive der Statistik wie viele Teilnehmer von der Anmeldung zur Teilnahme ihr Gerät gewechselt haben).
  • Man kann sich bei neuen Webinar-Anmeldungen per E-Mail informieren lassen.
  • Nach der Webinar-Anmeldung kann der Teilnehmer den Termin des Webinars zu seinem Kalender hinzufügen (zum Beispiel zum Google Kalender).

Folgende Autoresponder können mit WebinarFly genutzt werden, um zum Beispiel Webinar-Erinnerungen an die Interessenten zu versenden:

  • Eigener Autoresponder von WebinarFly
  • Klick-Tipp
  • Active Campaign
  • GetResponse
  • Mailchimp
  • Quentn
  • Cleverreach
  • Maropost

3 Erfahrungen

Während des WebinarFly-Launches sagte Shiripour, dass er seine Info-Produkte alle selbst über WebinarFly verkaufe. Ein Beispiel für das Evergreensystem kann man sich hier anschauen*. Bis zum Mai 2017 benutzte er die Software nur intern. Er generierte damit angeblich durchschnittlich 220 Kunden pro Tag. An einem Tag setzte er mit der Software einmal 100.173 € Brutto um. Mit Webinaren kann man laut Shiripour Verkaufsrate von 33 % erreichen.[1]

Die Software heißt WebinarFly, weil man damit laut Shiripour "on the fly" sein eigenes Online-Seminar aufsetzen kann - angeblich binnen 20 Minuten.

Mehr Infos über WebinarFly findest du hier*


4 Weiterführendes


Einzelnachweise

  1. https://www.webinarfly.de/webinarfly-launch-webinaraufzeichnung/, abgerufen am 6.5.2017
Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: