Webinar

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ein Webinar ist ein Vortrag oder Seminar, das online im Internet abgehalten wird.

Webinare kommen im Internet-Marketing immer häufiger zum Einsatz.

1 Vorteile von Webinaren

  • Webinare eignen sich sehr gut um Produkte zu verkaufen. Man kann direkt und live mit den potentiellen Kunden interagieren.
  • Die Verkaufsraten sind mit typischerweise 10 bis 20 % viel höher als bei Verkaufsseiten (typischerweise 1 - 2 % Konversionsrate).
  • Man kann auch Webinare zum Produkt machen und zum Beispiel eine kostenpflichtige Webinar-Serie anbieten.
  • Man kann Webinare aufzeichnen und dann kostenlos oder kostenpflichtig als Video anbieten (Content-Recycling).

2 Tipps

  • Die beliebteste Uhrzeit für deutschsprachige Webinare ist 19 Uhr[1] beziehungsweise 19 bis 21 Uhr[2]. Wenn man vormittags ein Webinar anbietet, macht man dies am Besten um 10 Uhr[1] beziehungsweise zwischen 10 und 12 Uhr[2].
  • Die höchsten Teilnehmerzahlen bei deutschprachigen Webinaren erreicht man am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.[2]
  • Mache im Webinar ein Sonderangebot für dein Produkt. Lasse das Angebot 72 Stunden laufen (Verknappung).

3 Anbieter von Webinar-Software

Anbieter von Webinar-Software findest du hier.

4 Weiterführendes

4.1 Tools

  • AnyMeeting - Web Conferencing for small business Englisch Bleistift.png

Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Umfrage von Daniel Dirks, 2013
  2. 2,0 2,1 2,2 Der ideale Webinar-Zeitpunkt, abgerufen am 28.10.2016
Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: