Pagepeel

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Pagepeel (engl. für „Seitenabblättern“) ist ein Verfahren um dezent Werbung auf einer Website zu platzieren. Im deutschen wird die Werbeform auch "Eselsohr" genannt.

Seit Sommer 2006 werden Pagepeels als Werbemittel im Internet wahrgenommen und in Diskussionsforen thematisiert. Anfangs öfters eingesetzt ist die Verbreitung von Pagepeels mittlerweile wieder stark zurückgegangen. Dies liegt vor allem daran, dass Pagepeels sehr schlechte Klickraten aufweisen.

Inhaltsverzeichnis

Weiterführendes


Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.
Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: