227 % mehr Umsatz durch Mobile Marketing*

JavaScript

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hinweis:
Diese Seite ist eine persönliche Sammlung zu Infos rund um JavaScript.
Sie hat weder den Anspruch auf Vollständigkeit, noch auf vollständige Richtigkeit :)
Trotzdem wird der ein oder andere hier vielleicht noch ein paar wertvolle Infos oder Links rausziehen können.

1 JavaScript in Head oder Body?

Es ist nicht vorgeschrieben, an welcher Stelle einer HTML-Datei ein JavaScript-Bereich definiert werden muss.

Vorteil von JavaScript im Head:

  • Es wird sichergestellt, dass der Code vom Browser bereits eingelesen ist und zur Verfügung steht, wenn er ausgeführt werden soll. Dies ist aber nur selten notwendig (Scripts die "document.write" nutzen müssen im Head-Bereich stehen).

Nachteil von JavaSript im Head:

  • Es verlangsamt den Seitenaufbau.

Um dem Besucher die Seite schnellstmöglich anzuzeigen, wird deshalb empfohlen JavaScript am Besten vor dem schließendem </body>-Tag einzufügen.

Weblinks die diese Aussage stützen: [1], [2], [3]

2 Wissenswertes

  • JavaScript-Code, der nicht innerhalb einer Funktion steht, wird beim Einlesen der Datei vom Browser sofort ausgeführt.

3 Coding

  • Mit folgendem JavaScript kannst du einen Link bauen, der auf die letzte davor besuchte Seite verweist:
    <a href="javascript: history.go(-1)">Zurück</a>

4 Weblinks

5 Weiterführendes

5.1 Tools

  • HTMLPad - Intelligenter HTML-, CSS- und JavaScript-Editor Bleistift.png


Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: