Get Thrive Leads for WordPress*

Direct Response

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel ist unvollständig. Bitte hilf uns ihn zu erweitern → Kontaktiere Stefan
Als Direct Response (auf Deutsch "Direktmarketing") bezeichnet man Werbestrategien, bei denen man vom Konsumenten eine unmittelbare direkte Reaktion (Respone) erhält.

Diese Reaktion kann zum Beispiel eine Anmeldung (Lead) oder ein Verkauf (Sale) sein.

1 Erklärung

Bei Direct Response-Marketing geht es darum, dass der Kunde aktiv auf Werbung reagiert, anstatt dass man als Werbetreibender allen Leuten hinterherläuft.

Direct Response-Werbestrategien zeichnen sich dadurch aus, dass sie immer messbar und kalkulierbar sind. Den Abschluss der gewünschten Aktion bezeichnet man als Conversion.

2 Andere Definition

  • Beim Direktmarketing geht es darum möglichst schnell den Abschluss innerhalb eines Marketingprozesses herbeizuführen.

3 Geschichte

Direct Response kommt ursprünglich aus der Offline-Welt. Das Verfahren wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Marketern wie Robert Collier und Claude Hopkins entwickelt. Ihr Ziel war es ohne einen menschlichen Verkäufer Waren über die Post zu ("Mail Order").

Der Unterschied zu heute ist lediglich das Medium. Anstatt Briefen kann man heute auch andere Medien wie Fernsehen oder natürlich das Internet nutzen.

4 Möglichkeiten

  • Snail Mail (Schneckenpost)
  • Internet
  • Fernsehen

5 Weiterführendes