Abo

Aus Marketing United
Wechseln zu:Navigation, Suche

Abo-Systeme sind eine lukrative Einnahmequelle im Internet-Marketing.
Im Gegensatz zu Einmal-Verkäufen bieten Abo-Systeme wiederkehrende Einnahmen. Die Kunden eines Abo-Systems zahlen jeden Monat einen Mitgliedsbeitrag.

Ein Komplett-Anleitung mit der man sich sehr einfach ein Abo-System aufbauen kann, ist die Abo-CashCow von Daniel Dirks.

Ein System, mit dem man sehr schnell ein Abo-System erstellen kann, ist die Software SpeedLauncher.

1 Vorteile von Abo-Systemen

  • Du erhältst wiederkehrende Einnahmen. Wenn du genügend Abonnenten hast, erhältst du ein relativ stabiles Einkommen. Die stabile Einnahmequelle erlaubt es dir eigene Mitarbeiter anzustellen oder das Geld anderweitig zu reinvestieren.
  • Durch die bestehenden Abonnenten erhältst du auch dann Geld wenn du mal eine Zeit lang keine Werbung für dein Angebot machst.
  • Die Leute sind es gewohnt Abos einzugehen (Beispiele: Zeitungen, Versicherungen, Fitness-Studio, Strom, Internet, Handy etc.).

2 Gut geeignete Nischen für Abo-Systeme

Es gibt einige Nischen die sich besonders gut für Abo-Systeme anbieten.
Zu ihnen gehören zum Beispiel:

  • Wellness und Gesundheit
  • Erotik-Seiten
  • Kinderziehung

3 Tipps für Abo-Systeme

  • Biete eine Probe-Mitgliedschaft an. Diese sollte im Preis reduziert sein. Bewährt hat sich hier ein Einführungspreis von 1 € für den ersten Monat. Wenn du den Probe-Monat kostenlos anbietest, hast du die Zahlungsdaten des Kunden nicht und es ist schwerer ihn zum Kunden zu machen.
  • Schalte den Inhalt im Mitgliederbereich Schritt für Schritt frei. Du kannst zum Beispiel jede Woche eine neue Lektion veröffentlichen.
  • Stelle Vorschaubilder für die weiteren, noch nicht freigeschalteten Lektionen zur Verfügung. Dies sorgt dafür dass die Abonnenten länger Abonnenten bleiben.
  • Richte eine Community ein, in der sich deine Abonnenten austauschen können. Dies sorgt für eine sehr starke Kundenbindung.
  • Lasse deine Mitglieder an deinem eigenen Partnerprogramm teilnehmen. Nach dem "Kunden werben Kunden"-Prinzip verdienen deine Mitglieder Provisionen und du erhältst neue Kunden und mehr Traffic.

4 Bleiberate

Die Bleiberate eines Abo-Systems drückt aus wie viele Kunden dem Abo treu bleiben.
Als Betreiber eines Abo-Systems muss man bestrebt sein eine möglichst hohe Bleiberate zu erreichen.== Experten für Abo-Systeme ==

4.1 Daniel Dirks

Daniel Dirks ist ein angesehener Internet-Unternehmer, der bereits mehrere Abo-System erfolgreich am Markt etablieren konnte. Zu den System gehören SEO-Dienstleistungen (über seine Firma Global Outsourcing Service), die Software Speedlauncher und ein Coaching-Produkt.

Im April 2013 veröffentlichte Daniel Dirks sein Wissen ein Form des Produktes Abo-CashCow. In diesem zeigt Daniel wie einfach man sich ein erfolgreiches Abo-System aufbauen kann.

5 Weblinks

  • Abo-CashCow - Wie man sich ein erfolgreiches Abo-System aufbaut
  • SpeedLauncher - System mit dem du sehr schnell ein Abo-System aufbauen kannst

5.1 Artikel

6 Weiterführendes


Erzähl's weiter:

Wir freuen uns über deinen Kommentar: